Sportabzeichengruppe

„Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Abzeichen für bestimmte sportliche Leistungen, das vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) verliehen wird. Die für den Erwerb zu erbringenden Leistungen sind nach Altersstufen, Geschlecht und Leistungsklassen gestaffelt. Je nach erbrachter Leistung wird das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold verliehen.“ – Wikipedia

Das dreistufige Sportabzeichen wird so langsam von den Sportlerinnen und Sportlern im TuS Hügelsheim angenommen. Das heißt, es wird so langsam akzeptiert, was Experten seit 2014 konzipiert haben. Es gibt pro Disziplin für Bronze 1 Punkt, für Silber 2 Punkte und für Gold 3 Punkte. Um ein Sportabzeichen zu erwerben, muss von jeder Disziplingruppe eine Leistung erbracht und in Punkte umgerechnet werden. Diese werden dann addiert und ergeben den Verleihungswert. In Bronze 4-7 Pkt., Silber 8-10 Pkt. und Gold 11-12 Pkt.

In der Praxis sieht das so aus, dass im Erwachsenen Bereich keiner ein Bronzeabzeichen will. Das hat zur Folge, dass freiwillig die nächsthöhere Stufe, Silber oder Gold angestrebt wird. Unsere letztjährige Vermutung, dass in Zukunft intensiver trainiert werden muss, hat sich somit bestätigt. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass im Jahr 2016 ein leichter Zuwachs im Jugendbereich (siehe Foto), aber auch im Erwachsenenbereich zu verzeichnen ist.

Trainer
Bernhard Rußi
E-Mail
Bernhard.Russi@t-online.de
Trainingszeiten
Mittwoch: 18.00 – 20.00Uhr Altrheinstadion (bis 31. Oktober)
Mittwoch: ab 19.00 Uhr Schwimmen (ab 1. November)

Gruppen-News